Internationaler Erfahrungsaustausch in Lübeck

Am 12. Mai fand die internationale Abschlusskonferenz des vierjährigen deutsch-dänischen Interreg-Projektes Changing Cancer Care zu neuen Methoden der Krebsbehandlung statt. Gut 50 Forschende und Gesundheitsexpert:innen aus Deutschland und Dänemark trafen sich in Lübeck und konnten sich in sieben Vorträgen zu neuen Methoden der Krebsbehandlung und der onkologischen Pflege informieren. Die beiden Keynotes anlässlich der Konferenz…

Projektdeltagere ved konferencen i Køge i efterår 2021

Abschlusskonferenz des Interreg-Projektes Changing Cancer Care

(Foto: Projektteilnehmende auf einer Konferenz im dänischen Køge im Herbst 2021)    Am 12. Mai wird das deutsch-dänische Projekt zur Erforschung neuer Methoden der Krebsbehandlung mit einer internationalen Konferenz in Lübeck abgeschlossen. In dreieinhalb Jahren gemeinsamer Arbeit forschten Wissenschaftler:innen und Fachpersonal aus Medizin und Gesundheitswesen in enger Zusammenarbeit mit Patient:innen und Angehörigen an neuen und…

Studie zur Nutzung von Telefonkonsultationen für Krebserkrankte während COVID-19

Im Arbeitspaket 6 des Projektes Changing Cancer Care wurde eine Studie zu den Erfahrungen von Krebserkrankten mit Telefonkonsultationen während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie durchgeführt. Anstatt persönlich zum Gespräch in die Krebsabteilung des Krankenhauses zu kommen, wurden die Erkrankten vom Arzt zu Hause angerufen wenn es beispielsweise um Informationsgespräche oder Konsultationen ging. Die Studie wurde…

Susanne Andersen erhält den dbio-Preis 2021

Susanne Andersen ist Bioanalytikerin in der klinisch-biochemischen Abteilung im Krankenhaus Køge, und sie wirkt im Interreg-Projekt Changing Cancer Care mit. Sie erhiet den diesjährigen dbio-Preis für ihre Arbeit mit der Implementierung eines patientnahen Gerätes (POCT) im Prähospital und E-Hospital in der Region Seeland sowie für ihre Arbeit in der Ausbildung von Ambulanzpersonal und kommunalem Pflegefachpersonal.…

Information: 1st NORD Liquid Biopsy Symposium

The Northern Oncology Research & Development consortium organizes a joint research meeting on the 27th of October 2021 at the Media Docks in Lübeck (also accessible virtual via stream)   Specific genetic alterations present in tumor cells increasingly guide treatment decisions on a single patient level. Under treatment, the amount or clonal composition of genetic…

Love your patients – Love your work

50 Forschende aus Deutschland und Dänemark nahmen im dänischen Slagelse an der Konferenz „Momentum Meeting“ zum neuesten Stand der Forschung in der Krebsversorgung teil. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Interreg-Projektes Changing Cancer Care statt. Love your patients – Love your work; der Mensch und die Fürsorge stehen im Zentrum, und danach erst kommen Technik…

Videovorträge

Die Region Seeland führte im September ihren Forschungstag 2021 durch, und hier waren mehrere Forschende des Projektes Changing Cancer Care mit dabei.   Eine Übersicht über alle Vorträge des Forschungstages gibt es hier: Forschungstag 2021   Unter der Überschrift „Cancer“ berichtete die wissenschaftliche Mitarbeiterin Mille Vissing über Kalzium Elektroporation. ”Tumor response to calcium electroporation in…

Neuartige Fortbildung für Pflegefachpersonen in der onkologischen Pflege

Neue Perspektiven im Bereich der Krebsversorgung sind eines der Ergebnisse der deutsch-dänischen Zusammenarbeit im Projekt Changing Cancer Care. Die onkologische Versorgung wird zunehmend komplexer und ist gekennzeichnet durch ein wachsendes Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten. Hierdurch ergeben sich neue Anforderungen an die Krebsdiagnostik und -behandlung und die patientenzentrierte Versorgung. Ein zentrales, verbindendes Element bilden hierbei die Kompetenzen…

Forschung, Ausbildungskurse und Gesundheitsmanagement

Changing-Cancer-Care-Workshop (AP 3) fand vom 26. bis 27. August im dänischen Rødvig statt Endlich konnten sich die Projektteilnehmer:innen einmal „richtig“ treffen und nicht nur in einem Teams-Meeting! Allerdings konnte die deutschen Teilnehmer:innen auf Grund der nationalen Corona-Regularien leider nur online teilnehmen. Das Spektrum der behandelten Themen war weit. Es reichte von onkologischer Pflege über Unterschiede…

Pilotprojekt HomeHemo startet

Ein neues deutsch-dänisches Interreg-Projekt ist in der Startphase. Das Netzwerkprojekt mit dem Namen HomeHemo strebt eine Verbesserung der Versorgung für Leukämiepatient:innen an. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung eines Bluttestverfahrens, dass die Überwachung des Gesundheitszustandes bei Blutkrebserkrankungen zu Hause ermöglicht. Damit könnten die für Patient:innen belastende  Krankenhausaufenthalte reduziert werden. Innerhalb des Projektes soll nun eine Machbarkeitsstudie…