Forschung, Ausbildungskurse und Gesundheitsmanagement

Changing-Cancer-Care-Workshop (AP 3) fand vom 26. bis 27. August im dänischen Rødvig statt Endlich konnten sich die Projektteilnehmer:innen einmal „richtig“ treffen und nicht nur in einem Teams-Meeting! Allerdings konnte die deutschen Teilnehmer:innen auf Grund der nationalen Corona-Regularien leider nur online teilnehmen. Das Spektrum der behandelten Themen war weit. Es reichte von onkologischer Pflege über Unterschiede…

Einführung von innovativen Lösungen zum Wohle der Patient:innen. Prof. Julie Gehl sieht Forschung und Entwicklung als Einheit und wünscht sich eine bessere Integration neuer Technologien im Gesundheitswesen.

„Derzeit vollzieht sich eine wahnsinnig schnelle Entwicklung in den Gesundheitstechnologien, und wir sind eigentlich viel zu langsam dabei, diese in die Praxis zu überführen“, sagt Julie Gehl. Sie sieht noch viele ungenutzte Möglichkeiten und wünscht sich, dass die neuen Technologien Patient:innen, Bürger:innen und dem Gesundheitswesen schnellstmöglich zu Gute kommen. Es geht einerseits darum, zu forschen…

Herzlichen Glückwunsch!

Prof. Dr. Dirk Rades, Direktor der Klinik für Strahlentherapie am Campus Lübeck des UKSH und Professor an der Universität zu Lübeck, gilt seit Jahren als einer der weltweit renommiertesten Strahlentherapeuten für die Behandlung von Metastasen. Er wurde zum Fellow der American Society for Radiation Oncology ernannt. Die Auszeichnung wird an Personen vergeben, die über mindestens…

Neue Perspektiven für die onkologische Pflege

Fortbildung für onkologische Pflegefachpersonen im Rahmen des Projektes Changing Cancer Care   Die onkologische Versorgung wird zunehmend komplexer und ist gekennzeichnet durch ein wachsendes Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten. Hierdurch ergeben sich neue Anforderungen an die Krebsdiagnostik und -behandlung und die patientenzentrierte Versorgung. Ein zentrales, verbindendes Element bilden hierbei die Kompetenzen von Pflegefachpersonen Als Antwort auf diese…

Endlich! Die Blutproben kamen über die Grenze

Es war das erste Mal seit der Corona-bedingten Schließung der Grenze, dass sich deutsche und dänische Kolleg*innen wieder treffen konnten. Und endlich konnten auch die in der Thermobox gut gekühlten  Blutproben der Liquid Biopsie-Studie zur Analyse an das Institut für Molekularbiologie in Kiel übergeben werden. Ärztin und Doktorandin Malene Frank und der Pathologe Prof. Niels…

Prof. Katrin Balzer und Frederike Lüth

Aus Unterschieden lernen

Deutsch-dänisches Projekt eröffnet neue Blickwinkel – ein Nebeneffekt der Entwicklung grenzübergreifender Fortbildungskurse in der onkologischen Pflege. „In der Pandemie kommt der Rolle des Pflegeberufs sowie dessen öffentlicher Wahrnehmung und Wertschätzung in der Gesellschaft eine große Bedeutung zu. Wir reden ja heute in Deutschland von einem »Pflexit«, also davon, dass immer weniger Menschen einen Pflegeberuf ergreifen…